NABU Ortsgruppe Kirchberg – Projekte

  • Projekt Blumenwiese Eichenau 2021 / Weiterführung 2024
    Nachdem sich das kleine Biotop, das zusammen mit Anwohnern 2021 an der Brücke in Eichenau angelegt worden war, sehr schön entwickelt hat, schlug die auch damals beteiligte Familie Kratzer vor, das Projekt weiterzuführen und...
  • Beweidung mit Schafen, Ziegen und Rindern
    Die NABU Ortsgruppe besitzt auf der Gemarkung Kirchberg mehrere Grundstücke, darunter auch drei Streuobstwiesen. Da die Bewirtschaftung dieser Flächen maschinell nur mit sehr, sehr großem Aufwand durchzuführen wäre, werden die Grünflächen mit Schafen beweidet....
  • Insektenimpressionen im Brüchlinger Wald
    Ein Beitrag von Siegfried Maeker Bei bestem Wetter war ich am 16. und 23. Juli 2023 im Brüchlinger Wald bei Langenburgfür jeweils drei Stunden unterwegs, um Insekten zu fotografieren. Entlang des Waldweges zwischen Schießstand...
  • Impressionen von der „Lise-Weinmann-Wiese“
    Unser Mitglied Elke Blumenstock hat eine kleine Fotoserie gemacht zu unserer „Lise-Weinmann-Wiese“ in der Au in Kirchberg. Dieses Grundstück, das im Besitz der NABU Gruppe Kirchberg ist, hat sich seit den Renaturierungsmaßnahmen, die an...
  • Projekt Blühstreifen 2023
    Um einen kleinen Beitrag gegen das Insektensterben bzw. für den Artenschutz bei den Insekten zu leisten hat die Ortsgruppe Kirchberg im April 2023 auf zwei kommunalen Flächen insektenfreundliche Blühstreifen angelegt. Am Feuerwehrmagazin und an...
  • Projekt Insekteninsel 2022 in Kirchberg
    Vor Jahren schon hat die NABU Ortsgruppe Kirchberg/Jagst die obere Humusschicht der ca. 1000 Quadratmeter großen städtischen Wiese am Schindelbach gegenüber dem Landhotel abgetragen und acht LKW-Ladungen Split aufgebracht, um die Fläche auszumagern. So...
  • Projekt Blumenwiese 2021 in Eichenau
    Auf Vorschlag einiger Anlieger in Eichenau haben wir im Frühjahr 2021 beschlossen, eine kleine Wiese an der Brücke in Eichenau ökologisch aufzuwerten. Die Besitzerin gab sofort ihr Einverständnis, und so konnten wir beginnen. Der...
  • Neue Storchennisthilfe aufgestellt
    2015 hat der NABU ein Storchennest auf dem Rathausdach montieren lassen. Mehrmals wollten sich dann Störche im Städtle ansiedeln, aber jedes Mal wurden sie von aggressiven Dohlenschwärmen wieder vertrieben. Im Februar 2021 hat der...
  • Kirchberger Artenschutzpreis 2020
    Die Folgen sind zu schwerwiegend. Und wir Menschen dürfen nicht noch länger versagen. Erdgeschichtlich hat es über große Zeiträume mindestens fünf Epochen gegeben, in denen Arten ausgestorben sind. Damals war der Mensch nicht ursächlich...
  • NABU Shop der Ortsgruppe Kirchberg
    Der NABU Kirchberg ist seit Oktober 2020 mit einem eigenen Stand auf dem Kirchberger Wochenmarkt, der alle 14 Tage auf dem Frankenplatz stattfindet, vertreten. Die Ortsgruppe bietet hier unterschiedliche Futtersysteme, Vogelfutter, Zubehör und verschiedene...